"Kapelle zur Göttlichen Barmherzigkeit", Am Herndlberg, 4923 Lohnsburg

Home

Bauetappen

Abbruch Aug 2006

Fundament Okt 2006

Bauholz Dez 2006

Holzschindel ab Dez 2006

2006

Am Abend des 14. August 2006 wurde in der ehemaligen Fruhstorferkapelle ein letztes Mal eine Andacht gehalten. Danach wurde vom 16. bis 18. August 2006 die baufällige Kapelle aus dem Jahre 1894 abgetragen. Die abgetragenen Ziegel der ehemaligen Kapelle wurden zum Bau des Turmes der neuen Kapelle zur Göttlichen Barmherzigkeit wiederverwendet.

Noch im Oktober 2006 wurde das Fundament für die neue Kapelle errichtet. Da die ehemalige Fruhstorferkapelle direkt unterhalb der Straße an der steilen Böschung lag, wurde das neue Fundament auf Straßenniveau errichtet.
Es wurde auch etwas weiter von der Straße weg positioniert, sodaß eine schöne Fläche vor der Kapelle geschaffen werden konnte.

Weiters wurde im Dezember 2006 von zahlreichen Spendern, denen wir an dieser Stelle noch einmal ein herzliches "Vergelts Gott" aussprechen, das Bauholz zur Verfügung gestellt.
Das Schiff der neuen Kapelle wurde aus handgehacktem Tannenholz nach alter Tradition aufgezimmert.
Zum Holzhacken kam am 18. und 19.12.2006 die Holzhackerzunft aus Schardenberg.

Nach der fachkundigen Anleitung des Schindelmachers Reichart Hans werden im Winter
2006 / 2007 in der Wekstätte des Zimmermanns Alois Rabengruber die Holzschindel aus Tannenholz händisch gefertigt.

     
Herndlberg Richtung Nordosten Winterlandschaft 2006  

O Blut und Wasser, aus dem Herzen Jesu als Quelle der Barmherzigkeit fuer uns entstroemt, Jesus, ich vertraue auf Dich

Kontakt: E-Mail: info@fruhstorferkapelle.info